Es kann immer berufliche Gründe geben, die Stadt zu wechseln. Wer einmal etwas Neues erleben möchte oder dadurch in eine gewisse Position aufsteigen kann, wird einer solche Versetzung nicht ablehnend gegenüberstehen. Doch alle Chancen in der neuen Umgebung beinhalten auch Risiken: So ist die Infrastruktur des Ortes noch unbekannt – der Zugezogene kann daher nicht wissen, welche Ärzte für ihn im Zweifelsfall die besten sind.

Ärzte in Hamburg: Ein erster Überblick

Ärzte in Hamburg finden leicht gemacht © heipei/Flickr

Schon kurz nach der Ankunft wird man es sich nicht nehmen lassen, die Stadt an einem freien Tag einmal näher kennenzulernen. Neben allen Sehenswürdigkeiten sollte daher auch im Vordergrund stehen, das Netz aus medizinischen Einrichtungen und Fachbereichen zu studieren: Wo ist welche Praxis gelegen, welchen Eindruck hinterlässt sie und was spricht gegebenenfalls dagegen?

Diese ersten Wahrnehmungen sind wichtig, sollten aber nicht entscheidend sein. Denn erst nach und nach können Gespräche mit Kollegen, Freunden oder Nachbarn die Kenntnisse vertiefen. Oft werden dabei die Tipps gegeben, die letztlich dazu führen, einen bestimmten Arzt aufzusuchen. Etwa dann, wenn andere Patienten mit ihm zufrieden waren und ihn daher weiterempfehlen können. Solchen Ratschlägen darf daher gerne gefolgt werden.

Arztpraxis: Die Suche im Internet

Etwas besser ist es, die Recherche in größerem Ausmaß zu betreiben. So gibt es im Internet immer mehr Webseiten, auf denen sich genaue Beurteilungen zu den einzelnen Medizinern finden lassen. Oft wird dabei nach einem System bewertet, das den Schulnoten gleicht. Im Idealfalle ist das jeweilige Urteil auch wortreich begründet. Daraus lässt sich schnell erkennen, welcher Arzt gut ist und welcher lieber gemieden werden sollte. Aber bei alledem kann die eigene Erfahrung diese meist anonymen Texte nicht ersetzen.

Wer seinen Wohnort wechselt, wird sich folglich früher oder später für eine Praxis entscheiden müssen. Hierbei darf der Mediziner gerne auf dem Prüfstand stehen: Ist er unfreundlich oder erledigt er seine Arbeit schlecht, so kann beim nächsten Mal ein anderer Fachmann aufgesucht werden.