Führungskräfte haben es immer schwerer, wirkungsvolle Arbeit zu leisten. Die Anforderungen und Aufgaben steigen zunehmend, die technische Entwicklung schreitet fast unüberschaubar schnell voran und die Globalisierung setzt Mitarbeiter zusätzlich unter Druck. Mit Seminaren zur Entwicklung der Führungskraft jedoch können Sie Ihre Fähigkeiten nachhaltig erweitern.

Eine notwendige Weiterbildung

Die Anforderungen an heutige Führungskräfte sind vielfältig. Sie müssen zumeist allein mit Entscheidungsdruck fertig werden und viele Mitarbeiter ihren Fähigkeiten entsprechend anleiten. Dabei sollten Sie den sozialen und kulturellen Hintergrund beachten, bei Konflikten schnell eingreifen und psychischen Druck erkennen, bevor daraus ein Burnout oder eine Depression entstehen kann. Der eigene Druck, die Arbeit exzellent zu erledigen und gleichzeitig die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu motivieren und zu unterstützen, kann schnell zu viel werden. Die Folge: drohender Kontrollverlust oder psychische Probleme. In speziellen Seminaren zur Führungskräfteentwicklung lernen Sie diese Aufgaben optimal zu vereinen und steigenden Ansprüchen gerecht zu werden.

Die Inhalte der Weiterbildung

Das Führen von Mitarbeitern kann man nicht an der Universität lernen, denn dort geht es in erster Linie um die Vermittlung von theoretischem Wissen. Steht man erst einmal im Berufsleben und muss Menschen anleiten, wird eines sehr deutlich – das Führen von Mitarbeitern lernt man, während man es bereits tun muss. Viele Anbieter von Seminaren und Workshops haben sich auf genau auf dieses Problem spezialisiert: die Seminare sind so konzipiert, dass sie einen Prozess anleiten, in dem Sie sich bereits befinden. Sie lernen also nicht nur Fakten über psychische Kompetenzen, sondern anwendbare Techniken. Der Fokus liegt also auf einer individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Sie lernen beispielsweise Ihre Grenzen und Energiereserven genau zu erkennen und diese optimal auf Ihre Produktivität abzustimmen.

Das Rüstzeug für die Zukunft

Steigender Führungsbedarf verlangt auch kompetente Führungspersönlichkeiten. Die Entwicklung von Führungskräften wird oftmals vernachlässigt – mit diesem Problem sind Sie also nicht alleine. Nutzen Sie die Chance und erwerben Sie die nötigen Kenntnisse zum Beispiel in einem Seminar, das speziell auf die Mitarbeiterführung ausgelegt ist. Ein entsprechendes Kursangebot finden Sie zum Beispiel unter http://www.ilea-institut.de/fuehrungskraefteentwicklung.

Bild: Yuri Arcurs, Fotolia