Das Finden von Ferienjobs ist oftmals nicht ganz einfach, da die Stellen sehr begehrt sind und mit einer Suche deswegen schon wenige Monate vor den besagten Ferien begonnen werden sollte.

Auch über Ferienjobs sollte man gut nachdenken © Robert Couse-Baker/Flickr

Jedes Jahr, wenn die Ferien vor der Tür stehen, machen sich viele Schüler Gedanken darüber, was sie mit ihrer freien Zeit anfangen sollen. Diese Vorstellungen variieren natürlich von Schüler zu Schüler und haben selbstverständlich auch etwas mit dem Alter zu tun. Bei älteren Schülern kommt vor allem in den langen Sommerferien ein Ferienjob infrage, mit dem sie sinnvoll beschäftigt sind, erste Berufserfahrungen sammeln und obendrein auch noch gutes Geld verdienen können.

Erfahrungen sammeln mit Ferienjobs in Köln

Beliebte Branchen für einen Ferienjob sind vor allem Cafés, Supermärkte, soziale Einrichtungen und Krankenhäuser, in denen Schüler einfache Arbeiten ausführen können. In einem Café gehören zum Aufgabenfeld unter anderem das Sauberhalten der Tische, die Aufnahme von Bestellungen und das Servieren von Speisen und Getränken. Dabei variiert der Umfang des Kundenkontakts von Lokal zu Lokal und es kann durchaus auch vorkommen, dass der Eine oder Andere auch nur in der Küche tätig ist.

Supermärkte bieten ebenfalls eine Beschäftigung an, die recht oft aus dem Füllen der Verkaufsregale und der Sauberkeit dieser besteht. Nur selten wird es vorkommen, dass ein Ferienjobber am Kassieren beteiligt ist.

Jobsuche für die Sommerferien: Möglichkeiten und Chancen

In Krankenhäusern werden jährlich zahlreiche Helfer gesucht, die den Tagesablauf der Patienten begleiten und unterstützen. Hierbei wird der Beschäftigte zum Beispiel beim Anziehen helfen, Zimmer und Sanitäranlagen sauber halten und auch das Essen verteilen.

Für Interessenten an diversen Ferienjobs ist es vor allem nützlich, in einer Branche zu arbeiten, in der sie sich schon immer einmal versuchen wollten oder in die später der berufliche Weg führen soll. So werden wichtige berufliche Erfahrungen gesammelt, die auf der späteren Jobsuche einen guten Eindruck machen.