Der Maschinenbau, auch Maschinenwesen genannt, liegt voll im Trend und wird von zahlreichen anerkannten Hochschulen, darunter auch TU Dresden, AKAD und die Fachhochschule Stuttgart, als Studiengang oder Fernstudium angeboten. Letzteres bietet die Möglichkeit, umfangreiche Kenntnisse, Methoden und Grundlagenwissen dieses Fachgebietes zu erlernen und weiterhin fest im Berufsleben zu stehen. 

Fernstudiengänge sind optimal den Bedürfnissen von Arbeitnehmern angepasst. Der Hauptteil dieser Weiterbildung findet zu Hause statt. Die Studenten bekommen das Lernmaterial regelmäßig zugeschickt. Der Kontakt zu den Dozenten und Professoren erfolgt durch Internetforen und Chatportalen. Die Präsenzphase tritt nur dann ein, wenn Seminare oder Prüfungen abgehalten werden.

Fernstudium Maschinenbau – Inhalte

Die Hochschulen gestalten die Inhalte und Schwerpunkte des Studiums unterschiedlich, so dass folgende Themenbereiche untergliedert werden können:
Technische Mechanik, Technische Thermodynamik und Fluidmechanik, Mathematik, Werkstofftechnik, Maschinenelemente, Konstruktionslehre, CAD-Techniken und die Fertigungstechnik.
Je nach Interessenfeld steht es dem Studenten offen, sich auf eines dieser Themengebiete zu spezialisieren.

Fernstudium Maschinenbau – Dauer

Da ein Fernstudium meist ein Aufbaustudium oder ein berufsbegleitendes Studium ist und somit überwiegend nach Vollendung eines ersten bereits abgeschlossenen Studiums angetreten wird, muss mit einer Dauer von 42 – 54 Monaten gerechnet werden, um den Bachelor-Abschluss zu erlangen.

Fernstudium Maschinenbau – Kostenfaktor

Prinzipiell sind Fernstudiengänge sehr teuer, wobei auch hier Unterschiede zu verzeichnen sind. Erwartungsgemäß führen private Akademien die Spitze an, dicht gefolgt von renommierten Universitäten und den Fachhochschulen. Wer das nötige Kleingeld oder einen spendablen Arbeitgeber hat, kann dementsprechend entscheiden, welche Hochschule er bevorzugt.

Fernstudium Maschinenbau – Voraussetzungen

Auch hier gibt es unterschiedliche Anforderungen. Manche Hochschulen verlangen ein bereits abgeschlossenes Studium und erste Berufserfahrungen in diesem Bereich. Viele Fachhochschulen haben niedrigere Ansprüche, so dass vereinzelt nicht einmal ein Abitur als Voraussetzung erwartet wird.

Fernstudium Maschinenbau – Zielsetzung

Das Fernstudium Maschinenbau dient in erster Linie dazu, Aufgabenstellungen im Bereich  Ingenieurwesen zu lösen, aber auch eine Position in der Führungsebene zu erzielen. Nach dem Bachelor-Abschluss kann ein Aufbaustudium erfolgen, um den Master-Abschluss zu absolvieren.