Ein unverzichtbares Instrument des Arbeitsmarktes ist die Agentur für Arbeit. Sie ist Ansprechpartner für Arbeitssuchende, Unternehmen und Institutionen in allen Fragen rund um Arbeit, Beruf, Weiterbildung und Förderleistungen. Für die meisten Angelegenheiten stehen mittlerweile praktische Online-Dienstleistungen zur Verfügung.

Online-Dienstleistungen für Arbeitssuchende

Die Internetplattform der Arbeitsagentur bietet Arbeitssuchenden wichtige Informationen zu Themen wie Berufswahl, Arbeitsplatzsuche, Weiterbildung, Berufsrückkehr, Zeitarbeit, Saisonarbeit, Minijob, Existenzgründung und finanzielle Hilfen für Arbeitnehmer.

Mitarbeiter, deren Beschäftigungsverhältnis endet, müssen sich nicht mehr umgehend persönlich arbeitssuchend melden. Wer seinen Job verloren hat oder sich beruflich verändern möchte, kann sich zunächst über die Website der Arbeitsagentur arbeitssuchend melden. Der Jobsuchende erhält dann Zugriff auf offene Stellen, kann sein Bewerberprofil in der Jobbörse veröffentlichen und findet Hilfe bei der Erstellung einer Bewerbungsmappe. Eine integrierte Postfachfunktion ermöglicht den E-Mail-Kontakt mit dem zuständigen Betreuer. Formulare wie Antrag auf Arbeitslosengeld, Kindergeld oder Insolvenzgeld stehen auf der Homepage des Arbeitsamtes zum Download zur Verfügung. Das spart dem Arbeitssuchenden mehrmalige Anfahrten und gewährleistet eine zügige Bearbeitung.

In der Datenbank „KURSNET“ finden Arbeitnehmer eine große Zahl von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für alle Berufsrichtungen.
Berufseinsteiger unterstützt das Arbeitsamt bei der Berufswahl und Suche nach einem Ausbildungsplatz. Die Terminvereinbarung für ein persönliches Beratungsgespräch erfolgt unkompliziert per E-Mail. Die Datenbank „BERUFENET“ bietet einen umfassenden Überblick über Ausbildungsberufe und Tätigkeiten.

Service für Unternehmen

Die Agentur für Arbeit hilft auch Gewerbetreibenden bei der Suche nach geeigneten Arbeitskräften. Arbeitgeber können ihre offenen Stellen bequem über das Internet melden. Nach einer Registrierung bei der Jobbörse ist die selbstständige Erstellung und Aktualisierung der Stellenangebote möglich. Zudem können Unternehmen über die Bewerberbörse direkt nach qualifizierten Mitarbeitern Ausschau halten. Über die Homepage der Arbeitsagentur haben Betriebe direkten Zugriff auf alle erforderlichen Formulare. Broschüren mit Informationen über Ausbildung, Fördermittel und Besonderheiten bei der Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte, älterer Arbeitnehmer und Menschen mit Behinderung sind als PDF-Datei erhältlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.