Frischbrötchen und Störtebeker – das ist typisch Hamburg! Doch wenn in der Nacht die Lichter ausgehen, zeigt Hamburg erst, was es wirklich zu bieten hat! Partylöwen aus ganz Deutschland – ja sogar aus der ganzen Welt haben Hamburg bereits für sich entdeckt. Aber diese schöne Stadt hat ja auch viel zu bieten.

St. Pauli und Umgebung

Partylocations: Zum Beispiel die Grosse Freiheit auf der Reeperbahn © YFNL/Flickr

Hamburg bietet, wie viele andere Städte auch, eine große Auswahl an Clubs und Discos. Diese findet man natürlich nicht nur in St. Pauli. Aber wer in Hamburg wirklich etwas erleben möchte, sollte sich tatsächlich nach St. Pauli oder zumindest in die direkte Umgebung begeben. Dort ist für jeden Geschmack etwas zu finden.

Die China Lounge beispielsweise bietet auf drei Etagen vier Discos, in welchen man zwischen elektronischer, ruhiger und älterer Musik wählen kann. Wer lieber Jazzklängen lauscht, findet etwa zwei Kilometer südöstlich von St. Pauli den Cotton Club. Ganz in der Nähe findet man auch den Madhouse Rock Club, welcher leicht von St. Pauli aus mit der U-Bahn zu erreichen ist.

Nicht verpassen sollte man die Olivia Jones Bar, wo einem nicht selten Stars und Sternchen über den Weg laufen. Etwas Besonderes für Frauen ist vor allem „Olivias Wilde Jungs“ – Deutschlands erste Strip-Bar, in der nur Frauen Zutritt haben. Vor allem für Junggesellinnenabschiede ein absolutes Highlight!

Hafenparty und Rundfahrten

Aber Clubs und Discos findet man letztlich überall. Wenn man schon in Hamburg ist, will man was Besonderes erleben. Hierzu sollte man den Hamburger Hafen aufsuchen. Von hier starten regelmäßig Party- und Discoschiffe.

Fast jeden Samstag startet die „Olivia Ahoi“, die neben Party und Entertainment auch Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, an welchen sie lautstark vorbeischippert. Seltener startet das Partyboot der Bootsparty Veranstalter.

Wer aber den Sommer hier einleiten möchte, kann dies bei einem dreieinhalbstündigen „Tanz in den Mai“ zu altbekannten Sommerhits tun. Events der besonderen Art kann man im „KAI 10“ erleben. Hier finden Events der gehobenen Klasse hinter einer großen Glasfront statt – über und unter Wasser. Hier kann man die Wasseroberfläche von unten sehen, ohne nass zu werden, während die Discolichter im Wasser tanzen – auch während privater Veranstaltungen wie einer Hochzeit.