Schon 2006 drängte der damalige Bundesarbeitsminister Franz Müntefering die Bürger zur privaten Altersvorsorge, denn die Rentenkassen sind leer und Millionen Deutschen droht die Altersarmut. Tatsächlich wird die staatliche Rente von heute 50 Prozent des Nettolohns bis 2025 auf 46,6 Prozent sinken. Viel dagegen tun kann man nicht – außer rechtzeitig fürs Alter vorsorgen. Denn nur so können Rentenkürzungen getrost an einem vorbeiziehen.



Rendite und Sicherheit zählen bei der Altersvorsorge

Optimal vorsorgen ist zwar leicht dahin gesagt, doch im praktischen Teil zeigt sich, dass es viele Produkte auf dem Markt gibt, die von sich behaupten, sie wären die optimale Altersvorsorge. Deshalb ist es ratsam sich nicht nur von Rentenkürzungen zu trennen, sondern auch von Werbeversprechen. Lieber genauer hinschauen, vergleichen, aber vor allem sich beraten lassen. Schließlich geht es um die eigene Rente, die einem das Leben im Alter versüßen soll. Doch wie auch im Leben wollen die meisten Sparer nicht auf ihre Sicherheit verzichten. Ein Produkt zur Altersvorsorge muss aber nicht nur ein Maß an Sicherheit mitbringen, auch genügend Rendite sollte dabei herausspringen. Aber welche Produkte können das wirklich?

Die Altersvorsorge optimal planen

Die Riester Rente kann es unter anderem. Auch wenn sie zu Beginn belächelt wurde, ist sie eines der Altersvorsorgeformen, von denen allein 2011 15 Millionen Verträge abgeschlossen wurden. Die Riester-Rente ist auch deshalb ein optimales Produkt, weil es erstens staatliche Förderungen gibt und zweitens es neben klassischen Versicherungen, auch Investments und andere Formen zum Riestern gibt. Doch die Materie der Riester-Rente ist tief und deshalb ist ein kompetenter Partner für die Planung der Altersvorsorge auch so sinnvoll. AWD ist ein solcher Partner, der unabhängig und flexibel Kundenwünsche in die Tat umsetzt. Sie kann aber nicht nur in Sachen Riestern, sondern auch zu anderen Produkten der richtige Ansprechpartner sein. Dabei verspricht die AWD nicht nur eine ganz persönliche Beratung, sondern auch Garantien.

Rechtzeitig vorsorgen und der Altersarmut entgehen

Die drohende Altersarmut ist in den vergangenen Jahren zu einem viel diskutierten Thema geworden. Dabei ist nichts Positives diesem Wort abzugewinnen. Schließlich sind viele Menschen von der Altersarmut betroffen. Rechtzeitig vorsorgen ist die einzige Option, um sich von sinkenden Rentenbeiträgen zu lösen. Ob nun Investments, Versicherungen oder Riestern – ein optimaler Partner macht das Sparen fürs Alter zu einem Kinderspiel.

Bild ist von: style-photography – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.