Der Weg zum Beruf Schauspieler ist lang und beschwerlich. Hat man nach einer langen und teuren Ausbildung den Weg in ein gutes Theater oder gar den Weg ins Fernsehen geschafft, gilt man in der Szene als wahrer Durchstarter. Um es in Amerika als Schauspieler zu schaffen, gibt es nur einen Platz: Hollywood, der Walk of Fame. Mitten im Herzen Los Angeles liegen die berühmtesten Filmstudios der Welt. Aber auch in Deutschland, in München beispielsweise, gibt es Möglichkeiten erfolgreich zu schauspielern.

Auch hier zählt die Ausbildung

Hat man in der Münchner Umgebung, z.B. bei den Münchner Kammerspielen in der Falckenbergstraße oder bei der Berufsfachschule für Schauspiel in der Karlstraße seine Ausbildung erfolgreich beendet, stehen einem die Tore offen. Direkt vor der Münchner Stadt liegen die Bavaria Filmstudios, welche Heimat vieler erfolgreicher Produktionen ist. Zu den besonders erfolgreichen Filmen der traditionsreichen Filmeschmiede zählen (T)Raumschiff Surprise – Periode 1 oder die Unendliche Geschichte (Teil 1). Auch erfolgreiche Fernsehproduktionen wie Marienhof oder Tatort werden hier gedreht. Für jemanden, der in München sein Glück als Schauspieler versuchen möchte, ein echtes Traumziel.

Doch vor allem: Talent

Für viele ist es auch der Traum, auf den großen Bühnen Münchens als Schauspieler erfolgreich zu sein. München ist Heimat für viele große Musicals und Theaterstücke. Im Deutschen Museum in München werden die größten Stücke aufgeführt und als Schauspieler in München hat man großes Potenzial dort ein Engagement zu erhalten. Nach einer Audition (deutsch: Vorsprechen) muss man hier die Regisseure und Inszenatoren von seinem Talent als Schauspieler überzeugen. Hat man es einmal zu einer Spitzenrolle geschafft, kann man sich auf harte Arbeitswochen einstellen, in denen man mit seinen Schauspielkollegen viele interessante Szenen darstellt.

Foto: Fotolia, 17607511, Sven Hoppe

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.