Bis sich der Erfolg als Buchautor einstellt, vergeht eine lange Zeit, die von konsequenter Arbeit, Selbstzweifeln und auch anfänglichen Misserfolgen geprägt ist. Je besser Sie sich darauf einstellen, wenn Sie Ihren ersten Roman in Angriff nehmen, umso besser können Sie diese schwere Phase überwinden.


Eine zündende Idee – die Grundlage für viel Arbeit

Entwickeln Sie Ihre Idee bis ins Detail, denn Sie benötigen für einen Roman einen schlüssigen und spannenden Handlungsstrang. Die Figuren sollten Sie so detailliert wie möglich beschreiben, auf diese Weise erhalten Sie ein Bild und damit ein Gespür für die Charaktere, die Ihren Roman tragen sollen. Und dann heißt es, fleißig und regelmäßig zu schreiben, Kapitel für Kapitel. Stellt sich eine Blockade ein, was vollkommen normal ist, nehmen Sie kurz Abstand und bekommen Sie den Kopf wieder frei. So erhalten Sie einen frischen Blick auf das Thema und finden mit Sicherheit das lose Ende, das Sie benötigen, um die Handlung weiter aufrollen zu können. Notieren Sie in einem Tagebuch, wie Sie vorankommen, was Sie gehindert hat und wie Sie damit umgegangen sind, damit Sie immer wieder darauf zurückgreifen können.

Die Veröffentlichung – viele Wege sind möglich

Wenn Ihr erster Roman vollendet ist, steht die nächste Etappe an: die Veröffentlichung. Um sich bei verschiedenen Verlagen, zu deren Angebot Ihr Werk unbedingt passen sollte, zu bewerben, erstellen Sie am besten ein Exposé, das Ihr Buch spannend präsentiert. Schicken Sie nicht gleich das ganze Manuskript, denn einige Verlage bestehen auf einer digitalen Ausführung, so dass Sie die Reaktionen zunächst abwarten sollten. Es ist schwer, für den ersten Roman einen Verlag zu finden. Alternativ können Sie selbst als Verleger tätig werden, im Self-Publishing. Dazu gibt es einige Dienstleister wie z.B. www.tredition.de, Sie können aber auch ganz eigenständig auftreten. Natürlich ist die Herausforderung ungleich größer, zumal Sie auch für die Vermarktung selbst verantwortlich zeichnen – und dafür höhere Honorare kassieren können.

Erfolgreicher Buchautor werden

Neben dem konsequenten und ausdauernden Schreiben an sich kommen auf einen Buchautor weitere Herausforderungen zu, denn ein Buch muss veröffentlicht werden. Dazu können Sie verschiedenen Verlagen Ihr Werk anbieten, Book on Demand-Dienstleister in Anspruch nehmen oder im Self-Publishing eigenständig aktiv werden.

Foto: Alexander Trinitatov – Fotolia