Glücksspiele jeglicher Art stehen nach wie vor hoch im Kurs, denn jeder Spieler träumt davon, einmal das große Los zu ziehen und in einem Geldregen zu stehen. Bei der Auswahl der Lotteriegesellschaften gibt es jedoch einige wesentliche Merkmale, die Beachtung finden sollten. Einige Lotteriegesellschaften haben sich den solidarischen Gedanken auf die Fahnen geschrieben und stehen auch über die Unternehmensgrenze hinaus für soziales Agieren und verantwortungsbewusstes Handeln. Dabei werden sie von dem Grundgedanken: „helfen und gewinnen“ geleitet und unterstützen mit ihrem sozialen Engagement Menschen in Not.

Der Platz an der Sonne auch für Bedürftige

Die beliebte Fernsehlotterie spendet etwa die Hälfte der Erlöse aus Lotterien für bedürftige, kranke, alte oder auch behinderte Menschen. Jedes erworbene Los ist auch ein Los für die Schwächeren der Gesellschaft. Auch diakonische Einrichtungen wie Hospize, die sich hauptsächlich durch Spenden tragen, werden durch Zuschüsse oder Spendengelder der Lotterie unterstützt. Die finanziellen Aufwendungen kommen dabei auch der Wohlfahrtspflege sowie der Förderung von familienentlastenden Diensten zugute. Die größte und bekannteste Förderorganisation allerdings ist die Aktion Mensch. Mit Hilfe der Lotterieerlöse können monatlich ca.180 Hilfsprojekte gefördert werden. Dabei sind soziales Engagement und wirtschaftliches Interesse eng miteinander verwoben. Sie können die Aktion mit dem Kauf von Losen effektiv unterstützen und die Welt somit für andere ein kleines bisschen besser machen.

Unterstützung von karitativen Organisationen

Die SKL ist eine Lotteriegesellschaft mit alter Tradition und hat schon viele Millionäre hervorgebracht. Wenn Sie hier einen Millionengewinn erzielt haben, dann werden Sie mit Ihrem Geldsegen nicht allein gelassen. Der SKL-Millionärsclub bringt nicht nur Gleichgesinnte zusammen, sondern hier wird auch viel Gutes getan. Denn was gibt es Schöneres, als anderen Menschen Hilfe und Unterstützung zu gewähren. Nicht nur die Lotteriegesellschaft selber, sondern auch die Clubmitglieder engagieren sich mit ihren Gewinnen in karitativen Organisationen oder in der Forschung. Unzählige Projekte stehen für ein soziales Engagement zur Verfügung. Eine Spende ist immer auch Hilfe zur Selbsthilfe, denn sie gibt anderen Menschen wieder Zuversicht und eine Zukunftsperspektive. Noch mehr interessante Informationen bietet auch SKL Boesche.

Soziales Engagement – gelebte Menschlichkeit

Wenn Sie an einer Lotterie teilnehmen möchten, dann lohnt es sich zu überlegen, ob Sie beim Kauf des Loses nicht einfach Ihre persönliche Gewinnchance mit sozialem Engagement verbinden. Sie würden damit nicht nur ein Zeichen setzen, sondern auch ein Stück Herzlichkeit und menschliche Wärme verschenken.

IMG: M. Schuppich – Fotolia

Über den Autor

Ähnliche Beiträge