Wer heutzutage seinen Traumberuf finden möchte, der hat es nicht einfach. Denn viele Unternehmen verlangen eine abgeschlossene Hochschulausbildung, die über die Kenntnisse einer normalen Berufsausbildung hinausgehen. Doch wie kann man sich diese Fähigkeiten aneignen, wenn man kein Abitur hat? Kann man ohne Abitur überhaupt studieren?

Wer in unserer Zeit im Unternehmen als Mitarbeiter mithalten möchte, der muss sich regelmäßig weiterbilden. Wer die Karriereleiter aufsteigen möchte oder gleich in einer Führungsposition einsteigen möchte, der sollte ein Studium absolviert haben. Nun ist es auch Nicht-Abiturienten möglich ein Studium zu beginnen und so seine berufliche Karriere anzukurbeln.

Studium ohne Abitur – Zugangsvoraussetzungen

Ein Studium ohne Abitur ist jedem Bundesland möglich, wenn man eine abgeschlossene Berufsausbildung hat. Hierbei kann jeder für sich entscheiden, ob ein berufsbegleitendes Studium absolviert werden soll oder ein Vollzeitstudium. Für viele ist die erste Variante sehr attraktiv, jedoch muss hier zum einen der Arbeitgeber mitspielen und man muss zum anderen die Mehrfachbelastung (Arbeit, Studium, Familie) für den Studienabschluss in Kauf nehmen.

Man kann zwar in jedem deutschen Bundesland ohne Abitur ein Studium beginnen, aber die Zugangsvoraussetzungen sind in jedem Land unterschiedlich. In vielen Bundesländern ist es üblich sich einem Eignungstest und Eignungsgespräch in einem Prüfungsverfahren (mündliche und schriftliche Prüfung) zu unterziehen. In anderen Bundesländern, wie Bremen, Brandenburg oder Berlin, wird ein Probestudium verlangt. Dieses dauert bis zu vier Semestern und soll den Bewerber davor schützen sich falsch einzuschätzen und das akademische Anspruch zu garantieren. Nur  an den Fachhochschulen in Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen und an den Hochschulen in Hessen und Niedersachsen ist der direkte Einstieg ins Studium möglich. Es werden lediglich Eignungs- und Beratungsgespräche geführt.

Au der Seite der Bundesagentur für Arbeit erhalten Sie mehr Informationen über das Thema „Studium ohne Abitur“.