Wer an einem Bildschirmarbeitsplatz arbeitet und täglich mehrere Stunden im Sitzen verbringt, tut seinem Rücken keinen Gefallen. Büroarbeiter können jedoch selbst viel für die Gesundheit ihres Rückens tun: Insbesondere eine ergonomische Büroeinrichtung ist ein wichtiger Beitrag für die Gesundheit. Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Einrichtung Ihres Büros besonderen Wert legen sollten.



Der Arbeitstisch

Beim Tisch ist insbesondere die Arbeitshöhe von immenser Bedeutung. Diese sollte sich ungefähr in Höhe der Ellbogen oder etwas niedriger befinden, um ein bequemes Arbeiten an der Tastatur zu ermöglichen. Unter dem Tisch muss genügend Beinfreiheit vorhanden sein. Keinesfalls sollten Sie diesen Bereich als Stauraum für Kisten oder Rollcontainer nutzen: Die Beine sollten stets einen bequemen Stand haben und jederzeit problemlos gestreckt werden können. Auch die nähere Umgebung des Arbeitstischs bietet bei einer korrekten Ausrichtung genügend Freiraum. Ein bequemes Aufstehen und Drehen muss dabei ebenso möglich sein wie das Zurückrollen mit dem Bürostuhl. Hin und wieder sollten Sie Ihren Schreibtisch verlassen und zum Beispiel zu einem Stehtisch überwechseln, um der Entstehung von Schmerzen vorzubeugen. Unter dem Steharbeitstisch kann eine Fußstütze für die Entlastung der Lendenwirbelsäule sorgen.

Der Bürostuhl

Die Ergonomie des Bürostuhls trägt in besonderem Maße zum Wohlbefinden bei: Nur dann, wenn auch dauerhaft ein bequemes Sitzen gewährleistet ist, können Mitarbeiter die von ihnen geforderte Leistung erbringen. Die Höhe des Sitzes sollte ungefähr auf Kniekehlenhöhe eingestellt werden: Im Idealfall sind die Oberschenkel im Sitzen in einer waagerechten Position. Bei Kontakt mit der Rückenlehne sollten noch einige Zentimeter Platz zwischen der Kniekehle und der vorderen Kante des Stuhls sein. Verfügt der Bürostuhl über Armlehnen, liegen die Ellbogen bei einer optimalen Ausrichtung locker auf den Lehnen auf. Ein Stuhl, der perfekt eingestellt ist, macht jede Bewegung Ihres Oberkörpers mit und gibt Ihnen immer stabilen Halt. Auch an sehr langen Arbeitstagen ist so eine produktive Mitarbeit gewährleistet.

Ergonomische Büromöbel – ein wichtiger Beitrag für die Gesundheit

Stundenlanges Sitzen ist eine Strapaze für den Körper. Um das Risiko für Schmerzen zu minimieren und den Rücken gesund zu erhalten ist eine ergonomische Büroeinrichtung unerlässlich. Ein optimal einstellbarer Bürostuhl ist dabei ebenso wichtig wie die richtige Arbeitshöhe und die Möglichkeit, gelegentlich auf einen Steharbeitsplatz ausweichen zu können.

IMG: styleuneed – Fotolia