Bei der effektiven Stellensuche ist Kreativität gefragt: Je mehr Sie über Ihre Fähigkeiten und Ihren Traumjob reden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein interessantes Feedback kommt. Überlegen Sie also geeignete Strategien, wie Sie Bewerbungen so zielgenau und so effektiv wie möglich platzieren.

Über den Tellerrand schauen – eigene Ansprüche prüfen

Informieren Sie sich zunächst über die Branchen, die Ihnen eine nachhaltige Perspektive ermöglichen, wie zum Beispiel die Finanz- oder IT-Branche oder der Bereich erneuerbare Energien. Stellen Sie Ihre eigenen Ansprüche in Frage: Reicht Ihre Ausbildung aus? Würde Ihnen eine Weiterbildung bessere Chancen eröffnen? Eine Beratung bei der Arbeitsagentur bringt schnell neue Erkenntnisse über mögliche Umschulungen, starke Nachfragen in der Region, aber auch Möglichkeiten, sich bundesweit bewerben zu können. Natürlich spielen Ihre persönlichen Lebensumstände eine Rolle, aber eine berufliche Erfüllung und Herausforderung sind enorm wichtig, um sich zum einen weiterzuentwickeln und zum anderen Bestätigung zu erfahren – von der finanziellen Seite einmal ganz abgesehen.

Das Internet – vielfältige Möglichkeiten

Zum einen können Sie natürlich Stellenangebote im Internet wahrnehmen, aber auch direkt auf Unternehmenswebsites stöbern, um mit einer Initiativbewerbung den beruflichen Stein ins Rollen zu bringen. Reden Sie aber im Bekanntenkreis über Ihre Pläne, denn ebenso wie Sie soziale Netzwerke im Internet nutzen können, haben auch Ihre Freunde und Bekannten wiederum Kontakte, die Ihnen nutzen können. Soziale Netzwerke eignen sich sehr gut, da viele Unternehmen spezielle Seiten eingerichtet haben, um sich persönlicher vorzustellen und auch für Bewerbungen offen zu sein. Ein schönes Beispiel dafür sehen Sie auf www.swisslife-select-karriere.de. Aber Sie selbst können ebenfalls ein entsprechendes Profil erstellen, um von Personalberatern gefunden zu werden. Gut ausgebildete Fachkräfte werden in einigen Branchen verstärkt gesucht, so dass Sie hier sehr gut fündig werden können. Seien Sie kreativ – und das nicht nur mit den Bewerbungsunterlagen, sondern insbesondere bei der Kontaktaufnahme mit potentiellen Arbeitgebern.

Alle Wege intensiv nutzen – Chance auf gute Stelle erhöhen

Bei der Stellensuche dürfen Sie alle verfügbaren Kanäle nutzen: die Arbeitsagentur, Stellenangebote im Internet, Unternehmenswebsites, soziale Netzwerke und den Bekanntenkreis. Kommunizieren Sie Ihr Anliegen klar, nur so können Sie auch an die wichtigen Kontakte kommen. Dafür sollten Sie im Vorfeld genau recherchiert haben, welche Branche und welcher Einsatzort für Sie in Frage kommen.

Bild: Erwin Wodicka – Fotolia