Als Steuerfachwirt kennt man die komplexen Grundlagen unseres Steuersystems und wendet Kenntnisse in den verschiedensten Ebenen des Steuerrechtes an. Aufbauend auf eine kaufmännische Tätigkeit oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Steuerfachgehilfe kann dieses Berufsbild in Angriff genommen werden.

Eine Steuererklärung stellt diesen Fachmann vor keine Probleme. Ein Experte auf seinem Gebiet, durch viele Weiterbildungen immer im Vorteil, kann dieser Fachwirt ein Garant für eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft sein. Natürlich können auch Arbeitnehmer oder andere in Frage kommende Steuerzahler von solch einem Fachmann Unterstützung oder gegebenenfalls Hilfe im Umgang mit den Steuerbehörden bekommen.

Ein Experte in Sachen Gesetzgebung und Verwaltungsangelegenheiten

 

Das Steuerwesen fordert von dem Experten permanente Weiterbildung, um steuerrechtlich gesehen immer am Ball zu bleiben. Um kompetent beraten zu können, muss der Steuerfachwirt immer über aktuelle Informationen verfügen oder auf neue bzw. abgeänderte Gesetzesgrundlagen zurückgreifen können. Der Fachwirt ist sozusagen die rechte Hand eines Steuerberaters und wirkt entlastend in der Aufgabenbewältigung eines Steuerbüros. Der Steuerfachwirt kann in den Bereichen Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und im Bereich des Steuerrechtes hilfreich zur Seite stehen. Der berufliche Aufstieg setzt sich im Weiteren aus der Tätigkeit in einem Steuerbüro oder in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft fort. Dementsprechend wird der Fachwirt mit der zunehmenden Berufserfahrung und laufenden Fortbildungen bezüglich seiner Tätigkeit auch das zukünftige Gehalt seines Berufes bestimmen.

Perspektiven sowie Gehalt eines interessanten Berufszweiges

Perspektivisch gesehen sind dieser Beruf und die Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln, sehr empfehlenswert. Sogar ein anschließendes Studium wäre gegebenenfalls lohnenswert. Die Gehälter dieses Berufszweiges bewegen sich auf Statistiken je nach Alter und Berufserfahrung im Durchschnitt bei zirka 28.000 bis 30.000 Euro pro Jahr. Ein interessanter Berufszweig, dem nach oben gesehen keinerlei Grenzen gesetzt sind und der vielfältige Perspektiven bieten kann. Anerkennung und Ansehen in diesem Beruf sowie der zu erlangende Titel des Steuerfachwirtes und ein ansprechendes Gehaltsgefüge sollten Motivation genug sein, diesem Beruf nachzugehen.

Bild: © wrangler – Fotolia.com