Was beschäftigt die Jugend gerade? Das sollte man als Lehrkraft nicht aus den Augen verlieren. Foto: Armin Weigel/dpa/dpa-tmn Armin Weigel