In der Regel können Arbeitnehmer versetzt werden, ohne dass der Arbeitgeber für diese Entscheidung ihre Zustimmung einholen muss. Foto: Christin Klose Christin Klose