Sind vom Chef bereitgestellte Brötchen unbelegt, zählen sie nicht als Arbeitslohn. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Christin Klose