Ohne Angst, aber mit dem nötigen Respekt – so sollten angehende Eisenbahner im Betriebsdienst ihre Aufgaben angehen. Denn sie bewegen tonnenschwere Fahrzeuge und Güter. Fabian Kynast prüft mit einem Fußtritt die Bremsen an einem Güterwagen. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Markus Scholz