Angehende Leichtflugzeugbauer brauchen viel Verantwortungsgefühl: Azubi Felix Frölich (r) wird von Facharbeiter Christopher Frey dabei angeleitet, den Haubenrahmen eines Segelflugzeugs zu verarbeiten. Foto: Uli Deck Uli Deck