Berufe

Wie werde ich Investmentfondskaufmann/frau?

Frankfurt/Main - Mal steigen die Kurse, mal fallen sie. Was an der Börse auch passiert: Mohamed Elamrani hat es fest im Blick. Der 21-Jährige absolviert eine Ausbildung zum Investmentfondskaufmann bei der Fonds...

Wie werde ich Kfz-Mechatroniker?

München - Früher hätte man Andreas Batki vermutlich einen Autoschrauber genannt. Heute heißt sein Beruf Kfz-Mechatroniker. Und das ist nicht nur ein schickeres Etikett, sondern eine ziemlich präzise Beschreibun...

Wie werde ich Bankkaufmann/frau?

Bielefeld - Mit «Wall Street» fing alles an. Filme wie der Klassiker von 1987 hätten sein Interesse an der Finanzwelt geweckt, erzählt Florian Schürmann. Und alles, was mit Zahlen und Geld zu tun hat, habe ihn ...

Wie werde ich Werkfeuerwehrmann/-frau?

Darmstadt - Wenn es brennt, zählt jede Sekunde - umso mehr, wenn es in Industrieanlagen qualmt oder kracht. Schneller als die reguläre Feuerwehr ist dann oft die Werkfeuerwehr. Hannah Netzer ist Werkfeuerwehrf...
article placeholder

Wie werde ich Hauswirtschafter/in?

Dobel/Weinstadt - Eigentlich wollte Ruth Heizmann Raumausstatterin oder Gärtnerin werden. Doch dann machte sie gleich drei Praktika in der Hauswirtschaft - und fand so Gefallen an dem Beruf. Heizmann entschi...

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Waltenhofen-Hegge - Egal ob Wind, Regen oder Sommerhitze - Denny Wagner liebt es, draußen zu arbeiten. Und schwindelfrei ist er auch noch. Ideale Voraussetzungen also für die Ausbildung zum Bauwerksabdichter. ...

Wie werde ich Modist/in?

Essen/Berlin – Warum sie ausgerechnet Modistin werden wollte? Monique Stahl muss schmunzeln, denn die Frage hat sie schon oft gehört. «Meine Oma war früher Schneiderin, mit ihr habe ich schon früher gerne genäh...

Wie werde ich Fassadenmonteur/in?

Hagen - Die Firma Henke hat eine über 100-jährige Geschichte. Aus der Dachdeckerei kommend, hat sich der Betrieb im westfälischen Hagen vor mehr als 40 Jahren auf Fassaden spezialisiert. Heute arbeitet die Fir...

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Lüneburg - Für Abenteurer ist der Beruf des Finanzwirts wohl nicht die erste Wahl. Zu krisensicher. Das macht den Beruf aber noch lange nicht langweilig, findet zumindest Christopher Ruttmann. «Es ist nicht so,...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.