Haben Sie nach der Bewerbungsphase erstmal den Arbeitsplatz in der Tasche, sollten Sie sich nicht direkt zurücklehnen, der auch das Büroleben hat seine Tücken und Regeln. Sie werden sich immer wieder beweisen müssen, um langfristig Erfolg zu haben. Unabdingbar ist es, den unausgesprochenen Habitus zu kennen, der während wichtigen Geschäftsverhandlungen gilt, den „Büro-Knigge“.

Wer ein gehobenes Elternhaus genießen durfte, hat es auch später im Beruf einfacher sich den allgemeinen Benimmregeln unter- und in die Gesellschaft einzuordnen. Es gibt keine zweite Chance einen ersten Eindruck zu hinterlassen und dieser und der individuelle Charme des Geschäftspartners, nimmt meist schon den Verlauf des Geschäftsgesprächs vorweg. Daher gilt vor allem Höflichkeit walten zu lassen und sich selbst positiv darzustellen, ohne dem Gegenüber eben diese Möglichkeit zu verwehren. Ein gutes und erfolgreiches Gespräch basiert immer auf einem Geben und Nehmen beider Interaktionspartner, dabei ist es wichtig seine Bedürfnisse auch immer auf das Gegenüber abzustimmen und auch regionale Unterschiede im Habitus einzubeziehen. In Asien gelten ganz andere Normen als in Europa oder den USA, wenngleich die Business-(Körper) Sprache fast überall auf der Welt sehr ähnlich ist, das bedeutet eine gute Vorbereitung auf den Gesprächspartner ist unabdingbar. Auch in Geschäftsschreiben lassen sich eine Reihe von Fauxpas bewusst vermeiden, generell gilt: Benutzen Sie keine Abkürzungen (auch nicht bei firmeninternen Briefen), diese wirken nicht nur unprofessionell, sondern auch unhöflich und unpersönlich. Achten Sie auch auf Ihre Kleidung, auch bei hohen Temperaturen ist es stilvoller die langen Strümpfe anzubehalten und den Hemdknopf geschlossen zu lassen. Auch gilt es dem Ranghöheren immer den Handlungsstrick zu überlassen, Ranghöchster ist im allgemeinen die älteste, anwesende Person. Meist ist es richtig auf sein Bauchgefühl zu hören, was diese Höflichkeiten angeht, es empfiehlt sich jedoch auch einmal an einem Knigge-Kurs teilzunehmen, um die Grundlagen zu erlernen, so fühlen Sie sich im direkten Geschäftsgespräch auch sicherer und Ihnen unterlaufen weniger Fehler.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.