Eine Studienplatzbewerbung ist der erste Schritt bei der Bewerbung um einen Studienplatz an einer Uni. Gehört man zu den glücklichen Anwärtern auf ein Studienplatz, muss man sich noch immatrikulieren und bestimmte Unterlagen und Vorausetzungen erfüllen.

Für die Bewerbung um einen Studienplatz benötigt man zahlreiche Unterlagen für die Hochschule. Spätestens bei der Einschreibung ist das Abiturzeugnis vorzulegen, Belege über Fremdsprachenkenntnisse, bestandene Eignungstests, Praktikas sowie der Personalausweis und  ein Versicherungsnachweis der Krankenkassen.

Die kompletten Bewerbungsunterlagen kann man auf dem Postweg oder persönlich im Immatrikultionsamt der Universität abgeben. Die Fristen für die Bewerbung sind der jeweiligen Hochschule zu entnehmen, wobei die Bewerbung für die Fachschulen anderen Bewebungsfristen unterliegt.

Teilweise kann man sich an den Unis sogar schon Online für einen Studienplatz bewerben, das spart einiges an Zeit und Briefmarken.

Bei den beliebten Studienplätzen ist eine Bewerbung über die ZVS nötig, zu den betroffenen Studienplätzen zählen meist Medizin und Psychologie und Pharmazie. Alt-Abiturienten (Fachhochschulreife/Allgemeine Hochschulreife vor dem 16. Januar 2009) müssen sich in den ZVS-Verfahren bis zum 31. Mai 2009 bewerben. Neu-Abiturienten, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in diesem Jahr erwerben, endet die Bewerbungsfrist am 15. Juli 2009.

Weiterführende Hilfen und Tipps für die Ausbildung an der Uni und die Bewerbung an einer Uni findet Ihr unter diesem Link!