Es ist wieder soweit: Vom 24.- 25.10.2008, 10:00 – 18:00 Uhr könnt Ihr auf dem Messegelände nahe des Funkturm in den Hallen 21B und
22B die größte Ausbildungsmesse Berlins besuchen.Wer noch keine Idee hat welchen Beruf er mal ergreifen möchte, hat hat den Tagen der
Berufsausbildung die Chance eine kompetente Beratung zu bekommen.

Die Tage der Berufsausbildung stellen eine einmalige Berufschance dar. Hier kannst du deinen Traumberuf aus den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk finden. Dein Traumberuf ist dir schon bekannt, dann packe deine Bewerbungsunterlagen in die Tasche und bewerbe dich Vorort.

Mehr als 100 Ausbildungbetriebe informieren euch über die Ausbildungsberufe. Und nun die gute Nachricht: Das ganze kostet nichts für all diejenigen, die glücklicher Besitzer einer YOU-Karte sind – Alle anderen müssen 5,50 € Eintritt zahlen.

Folgende Aussteller und Berufe sind besonders empfehlenswert: Der Beruf des Binnenschiffers zählt zu den bestbezahlten Ausbildungsberufen in Ost und West ( Verdienst ca. 900 Euro). Die Ausbildung könnt Ihr bei dem Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin machen. Wer sich mehr für Medien interessiert, für den wäre zum Beispiel der Beruf des Mediengestalters/-in Digital und Prinz – Gestaltung und Technik von Interesse. Hier bildet die namhafte AXEL SPRINGER AG aus.

Wer es dann doch klassischer mag, informiert sich übe den Beruf des Bankkaufmann/-frau. Als Ausbilder stellt sich auf der Messe die
Berliner Volksbank EG vor.

Wer sich vorab informieren möchte,kann sich die Kurzporträts aller Ausbildungsberufe in Industrie/Handel und im Handwerk auf
folgendem Link anschauen.

Für Entertainment ist natürlich auch gesorgt, es gibt eine Modenschau Vorort mit Berufoutfits, ein Theaterstück das
Tipps zur Bewerbung gibt und ein Bewerberquiz, das den Auftrag hat den Super-Azubi zu finden. Und das beste am Schluss: Es gibt Cocktails und Musicacts!