In der Sackgasse: Wenn die Karriere stillsteht

Wiesbaden - Lange war es ihm ein Rätsel. Der junge Maschinenbauingenieur machte einen guten Job, hielt seinem Chef stets den Rücken frei - aber er wurde einfach nicht befördert. Bewerbungen in anderen Abteilung...

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Tübingen/Köln - Unmittelbar nach dem Abi in ein Studium oder eine Ausbildung starten? So mancher fühlt sich dafür nicht bereit. Zu groß ist der Wunsch, sich erst einmal zu orientieren und zu überlegen, in welch...
article placeholder

Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?

Berlin - Er entwickelt Grafiken am Computer, analysiert Produkte von Konkurrenzunternehmen oder hält Präsentationen am Flipchart vor Kollegen: Es ist die Vielseitigkeit, die Christoph Hille an seinem Beruf so b...

Voraussetzungen für Verdachtskündigung sind hoch

Kiel - Mitarbeitern kann gekündigt werden, wenn der Verdacht besteht, dass sie einen Spesenbetrug begangen haben. Die Voraussetzungen dafür sind aber hoch: Es muss eine hohe Wahrscheinlichkeit gegeben sein, das...

Jobs im Bereich Barrierefreiheit

Dortmund/Berlin - Wer im Internet surft, muss mit dem Arm die Maus bewegen können. Wer dort Videos anschaut, muss sehen und hören können. Und wer Texte liest, muss sie verstehen können. Klingt banal, ist es abe...

Wie werde ich Buchhändler/in?

Köln - Ein klassischer Arbeitstag von Alina Beschnidt sieht so aus: Noch bevor die Buchhandlung öffnet, packt sie Kisten mit neu eingetroffener Ware aus und ordnet sie verschiedenen Abteilungen zu. Dann wirft s...

Deutsch als Fremdsprache unterrichten

Köln - Den Unterricht beginnt Kathrin Ehrhardt immer auf die gleiche Weise. Wenn auch sonst im Leben ihrer Schüler vieles im Umbruch ist, soll zumindest das verlässlich sein. In ihrem Unterrichtsraum gibt es e...

Was bei der Überprüfung von Bewerbern zulässig ist

Köln – Das Interesse des Arbeitgebers ist klar: Er will so viel wie möglich über einen Bewerber erfahren. Doch was ist bei Backgroundchecks erlaubt? Unzulässig sind alle Fragen, an deren Antwort der Arbeitgebe...