Die Karriereleiter

Die ersten Schritte zum Erfolg
 


Autoren Archiv

Projektleiter: Ein Job für viele FähigkeitenEin Projektleiter muss gleich mehrere Fähigkeiten und Fertigkeiten besitzen, um Projekte professionell umsetzen zu können – fachliche Kompetenz im betreffenden Berufsfeld allein reicht meisten nicht aus. weiterlesen »

Traumjob Consulting – Immer mehr Studierende wollen in die UnternehmensberatungMit gerade einmal 100.000 Beschäftigten bundesweit zählt die Branche der Unternehmensberatung zu den kleineren Arbeitssektoren. Doch ungeachtet dessen sehen viele Studierende ihre große Zukunft eben dort: im Consulting. Was macht aber die Unternehmensberatung gerade für junge Leute so attraktiv und wo liegen die großen Karrierechancen?

weiterlesen »

Neues IT-Sicherheitsgesetz: Das sollte man wissenIm Sommer dieses Jahres hat die Bundesregierung ein neues IT-Sicherheitsgesetz beschlossen.
Doch nur wenige wissen, wen es betrifft und was sich dahinter verbirgt. Dazu gibt es hier nun ein paar digitale Antworten. weiterlesen »

Abmahnung! Und nun? Das sollten Sie wissenAbmahnungen sind für den Vorgesetzten das schärfste Mittel im Arbeitsleben, um die Unzufriedenheit mit einem Mitarbeiter zum Ausdruck zu bringen und ihn gleichzeitig weiter zu beschäftigen. Sie gelten mit Ausnahme schwerer Fälle üblicherweise als Voraussetzung für eine verhaltensbedingte Kündigung sowie für eine Vertragsauflösung aufgrund mangelnder Leistungen. weiterlesen »

Arbeitsplatz: So wichtig sind ergonomische MöbelEine Studie des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft brachte ans Licht, was alle ahnten: Mehr als ein Drittel der Arbeitsleistung geht verloren, wenn der Arbeitsplatz nicht den ergonomischen Normen entspricht. Schulter, Rücken, Nacken – die meisten der Angestellten, die sitzenden Tätigkeiten nachgehen, klagen im Laufe ihres Arbeitslebens über Schmerzen und Verspannungen.
Die Schmerzen ziehen eine Reihe von Fehltagen mit sich, die Mitarbeiter werden krankgeschrieben und das wiederum schadet dem Unternehmen. Um krankheitsbedingte Ausfälle zu vermeiden, ist es also für den Arbeitgeber durchaus sinnvoll, eine qualitativ hochwertige und auf körperliche Bedürfnisse anzupassende Büroeinrichtung anzuschaffen. Dazu finden Sie auch hier mehr Informationen. weiterlesen »

MeetingDer erste Eindruck zählt: Das gilt ganz besonders fürs Bewerbungsgespräch. Werden Sie auch unsicher, wenn es darum geht, am heimischen Kleiderschrank das ideale Outfit für diesen Termin herauszusuchen? Wir liefern Ihnen hier einige Entscheidungshilfen. weiterlesen »

OutsourcingFür viele Unternehmen ist das Angebot externer Dienstleister, im Namen der Firma Anrufe entgegenzunehmen, eine attraktive Option. Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch das Outsourcen von Inbound-Telefonaten sind Unternehmen über ihre Hotline praktisch jederzeit erreichbar – bis zu 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr. Doch worauf sollte man als outsourcender Unternehmer dabei achten? Wir sagen es Ihnen. weiterlesen »

Junge GeschäftsleuteDer Schritt in die Selbstständigkeit ist getan und Ihre Firma gegründet. Das Büro steht und die ersten Aufträge laufen bereits ein. Schön, aber nun geht’s erst richtig los!
Sie benötigen Unterstützung bei Sekretariat, Buchhaltung und Kundenservice? Können sich aber nicht zweiteilen und Mitarbeiter kann das neu gegründete Unternehmen noch nicht tragen?
Hier können Ihnen externen Dienstleister helfen. Sie bieten ausgebildete Fachkräfte, die punktuell da unterstützen, wo Sie sie brauchen.

weiterlesen »

Telefonakquise – so mancher tut sich extrem schwer damit. Das Hauptproblem: Die Ablehnung, die man größtenteils dabei erfährt! Derartige Reaktionen lassen sich allerdings vermeiden. Wer eine Telefonakquise gut vorbereitet und schon im Vorfeld darüber nachdenkt, womit er seinen jeweiligen Gesprächspartner begeistern kann, wird deutlich erfolgreicher arbeiten.
Mitarbeiter im Callcenter weiterlesen »

Studenten lernen im Seminar einer FachhochschuleDer Finanzdienstleistungssektor ist ein stark differenziertes Arbeitsfeld, was sich nicht nur in der riesigen Auswahl an Finanzprodukten, sondern auch in der Anzahl verschiedenster Dienstleistungsanbieter widerspiegelt. Wer bei dieser starken Konkurrenz einen erfolgreichen Berufseinstieg schaffen will, benötigt eine passende Ausbildung, die theoretisches wie praktisches Wissen miteinander vereint. Das Duale Studium macht dies möglich. weiterlesen »