Das öffentliche Image eines Unternehmens spielt nicht nur für große Konzerne, sondern auch für kleine und mittelständische Betriebe eine wichtige Rolle. Es dient einerseits der Entwicklung einer gelungenen Corporate Identity, andererseits sorgt es für eine zuverlässige und langfristige Kundenbindung, ohne die ein dauerhafter Erfolg nur schwer möglich ist. Ein wichtiges Element dafür, das nicht unterschätzt werden sollte, ist das gesellschaftliche Engagement einer Firma.

Gut für andere und für das Geschäft

Auch wenn Sponsoring auf den ersten Blick nur eine Erhöhung der Kosten bedeutet, so ist diese Interpretation ein trügerisches Bild. Eine soziale Förderung bewirkt nämlich eine Reihe von entscheidenden Wettbewerbsvorteilen, die sich direkt auf den Umsatz auswirken. Entscheidend dabei ist jedoch natürlich, das entsprechende Zielpublikum genau im Auge zu behalten. Gelingt dieses, bedeutet ein gut geplanter Einsatz von relativ geringen finanziellen Mitteln einen spürbaren Gewinn an positiver Aufmerksamkeit. Ein entsprechender Corporate Citizenship-Mix kann deshalb nicht nur die öffentliche Meinung in Ihrem Sinne beeinflussen, sondern hat auch eine direkte und deutliche Kundenbindung zur Folge. Der einfachste Weg dazu ist eine simple Unternehmensspende, doch auch andere Möglichkeiten sind sinnvoll.

Effektive Werbung für geringe Kosten

Die Bekanntheit des eigenen Namens kann bereits durch einfache Maßnahmen signifikant erhöht werden. Das ist unter anderem deshalb wichtig, weil dadurch eine Identifikation der Verbraucher mit den entsprechenden Produkten verstärkt wird. Zusätzlich strahlt ein prominenter Hersteller auch eine höhere Seriosität aus, als dies bei der sogenannten „NoName“-Ware der Fall ist. Der Weg zu einer solchen erfolgreichen Wahrnehmung kann über verschieden Pfade erfolgen – neben Spenden etwa auch über eine firmeneigene Stiftung. Eine weitere Variante, die sich in den letzten Jahren einer zunehmenden Beliebtheit erfreut, ist zweckgebundenes Marketing. Bei dieser Version werden bestimmte Artikel oder Dienstleistungen gezielt damit beworben, dass ein gewisser Teil der Einnahmen direkt in die Unterstützung sozialer Projekte fließt. Besonderer Vorteil hier ist, dass der Umsatz unmittelbar angekurbelt wird, wenn die Menschen von der entsprechenden Aktivität überzeugt sind.

Tue Gutes und lass darüber zu reden

Eine entsprechende Resonanz wird nicht lange auf sich warten lassen. Besonders in lokalen Medien werden Sponsoren in der Regel mit entsprechenden Aktionen und Ereignissen in Verbindung gebracht. Dies ist besonders für kleine und mittelständische Unternehmen wie z. B. Media Consulta, von entscheidender Bedeutung, die in erster Linie von dem unmittelbaren Kontakt mit ihren Kunden leben.

Fotograf: Peter Atkins – Fotolia